Drucken
Erstellt am Montag, 18. Januar 2016
project pitchfork band 2015

"Second Anthology": Die jüngere Bandgeschichte von Project Pitchfork auf zwei CDs mit vielen Raritäten

Ziemlich genau 25 Jahre sind vergangen, seitdem sie mit ihrem Debütalbum „Dhyani“ die Szene grundlegend aufmischten. „Fire And Ice“, „K.N.K.A.“ oder „Second Step“ sind längst absolute Klassiker, die die Hamburger Düster-Electros bis dato in ihre Livesets integrieren und welche seit einem Vierteljahrhundert ungebrochen zur Standardausstattung so mancher DJ-Koffer gehören. Ehe Project Pitchfork zu neuen Ufern aufbrechen und den Nachfolger des jüngsten Studioalbums „Blood“ produzieren, nutzt Mastermind Peter Spilles die Zeit für eine weitere Werkschau.

Standesgemäß „Second Anthology“ betitelt, gewährt auch der am 26. Februar 2016 erscheinende zweite Teil der Kompilation einen umfassenden Blick auf das Wirken der Pitchies. Wurden auf „First Anthology“ vor fünf Jahren die ersten Schritte bis hin zum Singlehit „Timekiller“ dokumentiert und zu neuem Leben erweckt, setzt der Nachfolger im Jahre 2002 an. Damals erschien mit „Inferno“ ein ungewöhnliches Werk, das nicht jedem Fan gefiel. Vielleicht ändert sich dies mit den neu aufgenommenen und eingesungenen Versionen von vier der damaligen Albumsongs. Insgesamt 33 Tracks sind auf „Second Anthology“ enthalten, jeweils neu gemastert, teilweise neu abgemischt. Darunter ist auch ein brandneuer, bis dato unveröffentlichter Song.

Das Album erscheint in zwei Ausgaben: Die Standartvariante kommt mit zwei CDs im Digipak mit 28-seitigem Booklet. Die limitierte Edition hat eine besondere Klappverpackung und es gehört ein edles Buch mit 64 Seiten zum Set, welches streng auf 2000 Exemplare limitiert ist. >Vorbestellung hier<

Tracklist:
CD1:project pitchfork second anthology
What have we done - previously unreleased
Beholder (Puppet Master Mix) - remastered
Rain - remastered
An End - re-recorded, remastered
I am - re-recorded, remastered
Splice - remastered
The Future Is Now - re-recorded
Stacked Visions - remastered
The Queen of Time And Space - remastered
If I Could - remastered
Midnight Moon Misery - remastered
Blood-Thirst - remastered
Die Schlange vs. Dämon der Antwort - re-recorded, remastered
Lament - remastered
Chains - re-recorded, remastered
Blood-Stained - remastered
You Rest In My Heart - re-recorded, remastered

CD2:
Supersonic Snakebite (RMX) - remastered
Fleischverstärker - re-recorded, remastered
Blood-Pressure - remastered
View From A Throne - re-recorded, remastered
Insomnia - remastered
Acid Ocean (RMX) - remastered
Feel! - remastered
The Dividing Line (Feat. Sven Friedrich) - re-recorded, remastered                       
Blood-Diamond - remastered
Abyss - re-recorded, remastered
Mute Spectators - remastered
Full Contact - re-recorded, remastered
The Circus (RMX) - remastered
Tempest - remastered
Inferno - re-recorded, remastered
Passion - remastered


www.project-pitchfork.eu

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
  • Das war das Wave Gotik Treffen 2019: Alle Highlights auf einen Blick

    Das war das Wave Gotik Treffen 2019: Alle Highlights auf einen Blick Das Wave Gotik Treffen stellte nun zum 28. Mal einen der absoluten Highlights in den Jahreskalendern der Anhängerschaft der Schwarzen Szene dar. Rund 20.000 Besucher aus der...

  • Mehr Reflexion!: Im Interview auf dem Plage Noire fordern Saltatio Mortis eine kritischere Haltung

    Mehr Reflexion!: Im Interview auf dem Plage Noire fordern Saltatio Mortis eine kritischere Haltung Das Plage Noire Festival bot uns in diesem Jahr auch die Möglichkeit, mit Alea und Lasterbalk von Saltatio Mortis zu sprechen. Sie verrieten uns,...

  • Was Erdling beschäftigt: Das Video-Interview auf dem Plage Noire

    Was Erdling beschäftigt: Das Video-Interview auf dem Plage Noire Das Thema der nordischen Mythologie würde man zunächst mit keiner Form des Industrial Genres verknüpfen, doch Erdling sprengen alle Genre-Grenzen und verknüpfen ihre musikalischen...

  • Michael McDowell „Die Elementare“

    Michael McDowell „Die Elementare“ [Festa]In der Reihe „Pulp Legends“ hat der Festa Verlag dieses Buch als auf 999 Exemplare limitierte deutsche Erstausgabe veröffentlicht. Die klassische Spukhausgeschichte beginnt zwar etwas zaghaft, indem der...

  • Subway To Sally: Die Track By Track-Serie geht weiter / Videoclip

    Subway To Sally: Die Track By Track-Serie geht weiter / Videoclip In ihrer neuen Ausgabe der Track By Track-Serie stellen Subway To Sally den Song „Bis die Welt auseinanderbricht“ vor. Interessant ist, dass Simon Michael diesen Song zunächst für ein...

  • Fotogalerie: Der WGT-Montag in Bildern

    Fotogalerie: Der WGT-Montag in Bildern Der Montag beim WGT war nicht nur geprägt von Unwettern gegen Abend, sondern auch wieder von allerlei sehenswerten Konzerten und einem spannenden Rahmenprogramm. Klickt Euch durch unsere Impressionen!

  • Fotogalerie: Der WGT-Sonntag in Bildern

    Fotogalerie: Der WGT-Sonntag in Bildern Sonntag ging es weiter beim WGT 2019 in Leipzig. Unser Team erwies sich als unermüdlich und hielt die Highlights wieder für Euch in sehenswerten Bildern fest.

  • Fotogalerie: Der WGT-Samstag in Bildern

    Fotogalerie: Der WGT-Samstag in Bildern Der WGT-Samstag war nicht nur von tollem Wetter geprägt, sondern auch wieder von allerlei sehenswerten Bands und einem attraktiven Rahmenprogramm. Seht unsere Impressionen des zweiten Tags in unserer...

  • Fotogalerie: Der WGT-Freitag in Bildern

    Fotogalerie: Der WGT-Freitag in Bildern Das Sonic Seducer-Team ist beim Wave Gotik Treffen 2019 natürlich am Start und hat Euch zahlreiche Impressionen in Leipzig eingefangen, die Ihr in unserer Fotogalerie vom Freitag seht.

  • Zweite Single: The Dead Sound präsentieren „No Tomorrow“ / Hörprobe

    Zweite Single: The Dead Sound präsentieren „No Tomorrow“ / Hörprobe Am 19. Juni erscheint das Album „Cuts“ von The Dead Sound. Gitarrist und Sänger Karl Brausch hat den Langspieler über einen Zeitraum von zwei Jahren geschrieben. Zustande...

QualityJoomlaTemplates.com
Sunday the 16th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©