CD-Tipps

Auri Auri Cover

Auri „Auri”

(Nuclear Blast/Warner)
Wenn „Peter Pan“, „Alice im Wunderland“, „Die unendliche Geschichte“ und „Das letzte Einhorn“ einen gemeinsamen Soundtrack hätten, dann müsste er wohl so klingen wie dieses eindrucksvolle Debüt. Es fasziniert mit instrumentalem Facettenreichtum und kreativer Vielschichtigkei. Es scheint, als würden Tuomas Holopainen, Johanna Kurkela und Troy Donockley nur darauf warten, den Hörer an die Hand zu nehmen und

Weiterlesen...

actors it will come to you

Actors „It Will Come To You“

(Artoffact/Cargo)
Was kommt nach Post-Punk? Richtig: Post-Post-Punk. Zumindest wird mit diesem mehr oder weniger ungelenken Begriff oft versucht, den Sound von Actors aus Vancouver in Worte zu fassen – es empfiehlt sich stattdessen also, das erste Album des Quartetts um Jason Corbett selbst in Ohrenschein zu nehmen. Das dürfte nämlich eine mehr als lohnende Angelegenheit für alle sein, die – ja doch – Post-Punk mit düster-poppiger

Weiterlesen...

editors violence

Editors „Violence“

(PIAS/Rough Trade)
Editors werden auf ihrem sechsten Album doch nicht zu Gewalttätern mutiert sein? Die Gestalten auf dem Cover wirken jedenfalls, als hätten sie eine ordentliche Abreibung hinter sich. Wer das „Magazine“-Video kennt, weiß jedoch, dass sie sich diese gegenseitig verpasst haben – und außerdem, mit was für einer hymnisch-gewaltigen (aha!) Single

Weiterlesen...

Darkness On Demand Cover Post Stone

Darkness On Demand „Post Stone Age Technology“

(Repo Records/Alive)
Wagner, Falgalas und Chris L. Machen nicht den geringsten Hehl daraus, dass sie eigentlich Dance Or Die sind. Nur eben nunmehr mit einem noch besseren Namen ausgestattet, der allerdings ein wenig in die Irre zu führen vermag. Verströmen doch die konsequent auf den Dancefloor abzielenden Edeltracks einen mitunter gar beglückend affirmativen Vibe, dem es obliegt, so manchen Gemütsschatten

Weiterlesen...

cardinal noire deluge

Cardinal Noire „Deluge“

(Audiotrauma)
Auch auf dem zweiten Cardinal Noire-Album müssen neun Tracks ausreichen, um die Botschaft der beiden finsteren Finnen an den Mann zu bringen. Dumpfes, akustisches Wirbelschleppen, effektiv-unrhythmisches Drumming, dazu die Nivek-Ogre-Gedächtnis-Distortion – all das katapultiert „Deluge“ directement in den Amilectro-Olymp. Auch weil sich selbst

Weiterlesen...

IAMX Alive in new light cover

IAMX „Alive In New Light“

(Caroline/Universal)
Es wurde Zeit für ein neues reguläres IAMX-Album. „Unfall“ vom vergangenen September war zwar ein willkommenes Experiment, das Chris Corners Vorliebe für analoge Klangerzeuger illustrierte – die Emotionalität und der aufwühlende Charakter von Platten wie „Metanoia“ oder „Kingdom Of Welcome Addiction“ ging dem instrumentalen Zwischenspiel jedoch naturgemäß ab. Und es ist unbestreitbar eine Wohltat, wenn

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. 02.02.18: The Soft Moon "Criminal"
  2. Kirlian Camera „Hologram Moon“
  3. Leaves’ Eyes „Sign Of The Dragonhead“
  4. 15.12.2017: Atrocity "Masters Of Darkness" (EP)
  5. 08.12.2017: Hackedepicciotto „Menetekel“
  6. 24.11.2017: Mono Inc. „Symphonies Of Pain”
  7. 17.11.2017: Bianca Stücker „The Glass Coffin“
  8. 10.11.2017: Evanescence "Synthesis"
  9. 03.11.2017: Throbbing Gristle - Re-Releases Mute 2017
  10. 20.10.2017: Then Comes Silence „Blood“
  11. 20.10.2017: Our Banshee „4200“
  12. 13.10.2017: Various Artists "Electronic Body Matrix 2"
  13. 06.10.2017: Marilyn Manson "Heaven Upside Down"
  14. 29.09.2017: Tomas Tulpe "In der Kantine gab es Bohnen..."
  15. 22.09.2017: IAMX „Unfall”
  16. 15.09.2017: Gary Numan "Savage: Songs From A Broken World"
  17. 08.09.2017: Zola Jesus "Okovi"
  18. 01.09.2017: Paradise Lost "Medusa"
  19. 25.08.2017: Lacrimosa "Testimonium"
  20. 18.08.2017: Eisbrecher "Sturmfahrt"
  21. 28.07.2017: Corvus Corax "Der Fluch des Drachen"
  22. 21.07.2017: Neun Welten "The Sea I'm Diving In"
  23. 14.07.2017: Laibach "Also sprach Zarathustra"
  24. 30.06.2017: Various Artists "The Early Days"
  25. 16.06.2017: Stahlmann "Bastard"
  26. 02.06.2017: Völur "Ancestors"
  27. 19.05.2017: Rammstein "Rammstein: Paris"
  28. Nick Cave And The Bad Seeds „Lovely Creatures - The Best Of 1984 - 2014“
  29. 28.04.2017: Welle: Erdball "Gaudeamus Igitur"
  30. 21.04.2017: DIVE "Underneath"
  31. 13.04.2017 Bleib Modern "Antagonism"
  32. 07.04.2017: Te/DIS "Interrogation Gloom"
  33. 31.03.2017: Clan Of Xymox "Days Of Black"
  34. 24.03.2017: [:SITD:] "Trauma:Ritual"
  35. 24.03.2017: Various Artists "Mittelalter Party Vol. 8"
  36. 17.03.2017: Depeche Mode "Spirit"
  37. 10.03.2017: Subway To Sally "Neon"
  38. 03.03.2017: New Model Army "Between Dog And Wolf - The New Model Army Story"
  39. 17.02.2017: 2nd Face "Nemesis"
  40. 10.02.2017: Alec Empire „Volt“ (OST)
  41. 27.01.2017: Xandria "Theater Of Dimensions"
  42. 27.01.2017: Absurd Minds "Tempus Fugit"
  43. 20.01.2017: Vitalic "Voyager"
  44. 13.01.2017: Mono Inc. "Together Till The End"
  45. 09.12.2016: Protectorate "Protectorate"
  46. 16.12.2016: Nightwish "Vehicle Of Spirit"
  47. 02.12.2016: Klimt 1918 "Sentimentale Jugend"
  48. 25.11.2016: Einstürzende Neubauten "Greatest Hits"
  49. 11.11.2016: In Flames "Battles"
  50. 04.11.2016: Covenant "The Blinding Dark"
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Thursday the 15th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©