CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
Territoire Alix CD Cover

Territoire „Alix“

(Humo/a-Musik)
Olivier Arson holt sich für den jüngsten Output seines Projektes Territoire den spanischen Techno-Veteran Oscar Mulero an Bord. Doch keine Sorge, „Alix“ wird hierdurch nicht zum beatorientierten Düsteralbum mit lärmigem Alibibackground. Ganz im Gegenteil. Muleros Beats fräsen sich stoisch ins Hirn und werden von Arsons alptraumhaftem Score umspielt. Verstörende Stimmen, Feedback, dazwischen der Klang von Tuba und Klarinette, aber vor allem viel metallisches Geräusch bilden den schwarz-monolithischen Kern von „Alix“, der von Mulero in rund der Hälfte der Tracks unnachgiebig nach vorne geschoben wird. Electronica aus den dunkelsten Ecken der modernen Welt, gebrochen wie die Existenz der versklavten Titelfigur „Alix“.
Sascha Bertoncin

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 04/2018.
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Thursday the 16th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©