Drucken
Erstellt am Freitag, 11. Januar 2019
Alphaville Remaster

„Forever Young“ wird 35 Jahre alt: Zum Jubiläum wird das Kultalbum zum ersten Mal remastered

Alphaville veröffentlichten „Big In Japan“ am 12. Januar 1984 und begannen damit eine Revolution der Pop-Welt. Nach dem Erfolg ihrer Debütsingle nahm die Band das Album „Forever Young“ auf, das heute Kultstatus genießt. Am 15. März erscheint das Album zum ersten Mal als Remaster neu –  und das in mehreren Versionen.

„Die Produktion des ,Forever Young‘ Albums war damals ein großes Abenteuer, und das Ergebnis nahezu perfekt für uns. Unser Augenmerk lag auf dem Vinylalbum, denn 1984 steckte das CD-Mastering noch in den Kinderschuhen. Glücklicherweise konnte ich noch alle originalen analogen Masterbänder finden, die damals eigentlich nur als Safety aufgenommen wurden. Durch das neue Mastering klingt das Album nun viel wärmer, runder und transparenter - genau so, wie wir uns das damals vorgestellt haben.“, so Bernhard Lloyd. Und Sänger Marian Gold erinnert sich an die damalige Zeit: „Meine musikalische Karriere startete mit 'nem Rausschmiss. Als ,Big In Japan‘ veröffentlicht wurde und die Charts in Europa stürmte, hockte ich immer noch kartoffelschälend in einer Restaurantküche in Münster. Und der Koch sagte: ,Junge, die spielen deinen Song im Radio rauf und runter.‘ Und dann hat er mich gefeuert.“


Der Release wird auch durch eine Tour begleitet:
15.03. Leipzig, Haus Auensee
16.03. Stuttgart, Im Wizemann
19.03. Bochum, Zeche
20.03. Köln, Kantine
29.03. Berlin, Huxley's Neue Welt
30.03. Hamburg, Gruenspan
09.04. Frankfurt /M., Batschkapp
10.04. München, Technikum


www.alphaville.info
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Monday the 18th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©