Drucken
Erstellt am Montag, 24. September 2018
Heppner und Witt

20 Jahre nach „Die Flut“: Peter Heppner und Joachim Witt runden erneute Zusammenarbeit mit einem Videoclip ab

Mehr als 20 Jahre nach ihrem großen Erfolg mit dem Stück „Die Flut“, haben sich Peter Heppner und Joachim Witt zu einer erneuten Zusammenarbeit vereint. Die erste Singleauskopplung des neuen Heppner Albums „Confessions & Doubts“ heißt „Was bleibt?“, zu dem das Erfolgsduo jetzt ein Musikvideo veröffentlicht hat.
Wir wünschen viel Vergnügen:



http://www.sonic-seducer.de/images/stories/virtuemart/product/resized/sonic-seducer-2018-10_125x125.jpgLest in unserer neuen Ausgabe 10-2018 die drei-seitige Story von und mit Peter Heppner, in der Ihr alles zu seinen beiden neuen Releases „Confessions & Doubts“ und „Tanzzwang“ lesen könnt. Thema wird neben vielen anderen spannenden Themen auch seine Mitarbeit am Hörspiel „Die Kinder der toten Stadt“ sein. Außerdem liegt der Ausgabe eine kostenlose CD bei, die einen Song von Peter Heppner enthält, der von Drangsal remixed wurde. Hinter den Kulissen des M'era Luna Festivals 2018, wo er mit Joachim Witt den Song zum ersten Mal Publikum präsentierte, gab auch Witt ein Statement ab, welches ebenfalls in der neuen Ausgabe zu lesen ist.
Die Sonic Seducer Oktoberausgabe ist ab Dienstag, 25. September im Handel und in unserem Shop erhältlich.



Peter Heppner auf Facebook
www.joachimwitt.de
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Thursday the 18th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©