Drucken
Erstellt am Mittwoch, 09. Mai 2018
the dark red seed 2018

Songpremiere: The Dark Red Seed geben mit „Dukkha“ Ausblick auf ihr Debütalbum

„Dukkha“ heißt der neue Song von The Dark Red Seed, dem Hauptmusikprojekt des King Dude-Gitarristen Tosten Larson und -Tontechniker Shawn Flemming. Nachdem das Duo im letzten Jahr mit ihrer EP „Stands With Death“ debütierten, legen sie jetzt mit ihrem ersten Album „Becomes Awake“ nach, das am 18. Mai released werden soll.

Die Bewegung aus der Finsternis hinein ins Licht und die Suche nach dem inneren Gleichgewicht durch die Akzeptanz zweier Seiten in jedem von uns, ist die Idee hinter dem Album. „Dukkha“ spielt dabei eine wichtige Rolle, denn obwohl der Track nicht als erstes geschrieben wurde, stellt es doch den Ausgangspunkt ihrer erzählten Geschichte dar. „,Becomes Awakeʻ ist wie ein liebevoll angelegter Irrgarten. Man gerät nicht in Panik wenn man beim Durchstreifen der Anlage ein wenig die Orientierung verliert. Irgendwann wird man schon wieder auf sichere Pfade gelangen“, so Larson im Interview mit Sonic Seducer über das neue Album. „Der Grund, warum man mit dem Song Chaos assoziieren soll, ist, dass Chaos der Beginn unserer Geschichte ist. ,Dukkhaʻ bedeutet Schmerz oder Leiden; in diesem Sinne kann meine Interpretaion des Tracks als unkontrollierter Hedonismus gesehen werden, der ein Leben in Unausgewogenheit verursacht“, erklärt er weiter in einer offiziellen Stellungnahme.

Nun wollen wir Euch nicht weiter auf die Folter spannen und wünschen viel Vergnügen mit der Premiere von „Dukkha“:



Schon jetzt könnt Ihr das Album VORBESTELLEN.
Das Interview in voller Länge könnt Ihr in unserer aktuellen Ausgabe 05-2018 lesen.



www.thedarkredseed.bandcamp.com
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Wednesday the 17th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©