Drucken
Erstellt am Donnerstag, 24. November 2016
alex wesselsky goldtimer

„Goldtimer“: Neue TV-Show für Eisbrecher-Frontmann Alex Wesselsky

Dass Alex Wesselsky schon in mehreren TV-Sendungen die fahrbaren Untersätze seiner Kunden unter die Lupe genommen hat, ist wohl den meisten Fans bekannt. Bis 2010 war er mit Lina van de Mars in der Sendung „Der Checker“ aktiv, in der Gebrauchtwagen „gecheckt“ und dann gewartet und übergeben wurden. Die Shows „Auto gebraucht“ und „Auftrag Auto“ hat der Eisbrecher-Fronter ebenfalls moderiert.

Ab 14. Februar 2017 wird Alex wieder für DMAX im Einsatz sein: Er macht sich gemeinsam mit erfahrenen Experten auf die Suche nach einem gut erhaltenen Oldtimer für einen investitionsfreudigen KFZ-Fan. Am Ende werden dem Kunden drei verschiedene Autos präsentiert, wobei eines eine persönliche Empfehlung von Alex ist. Name der neuen Show: „Goldtimer“.

Fans aufgepasst: In unserem Onlineshop könnt2016-11-sonic-seducer-ltd.-edition-eisbrecher-wandkalender-2017 125x125 ihr den auf 249 Stück limitierten Eisbrecher-Wandkalender im Set mit Sonic Seducer Ausgabe 11/2016 erwerben. Die Ausgabe enthält außerdem zwei CD-Beilagen. Auf der „Cold Hands Seduction Vol. 182“ findet ihr 17 brandheiße Szenetracks. Die zweite musikalische Beilage besteht aus Interpretationen von Lord Of The Lost und Subway To Sally, die gemeinsam die „Eisheilige Nacht 2016“- EP eingespielt und sich an Coverversionen von „Sin“ (Nine Inch Nails) sowie „Where The Wild Roses Grow“ (Nick Cave) gewagt haben.


www.eis-brecher.com
Foto: DMAX

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Monday the 26th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©