Drucken

harms und kapelle-2014

The Lord is not enough: Chris Harms gründet neue Band / Debüt im Februar

Woher dieser Mann seine Inspiration und Energie nimmt, gehört sicher zu den größten ungelösten Rätseln der aktuellen Musikwelt. Chris Harms, sechs Monate im Jahr auf Tour, die anderen sechs im Studio (reine Mutmaßung, aber eine berechtigte), lastet anscheinend nicht aus,

was er mit seiner derzeitigen Hauptband Lord Of The Lost auf die Beine und Bühnen stellt: Mit einer illustren Gang Musikern aus dem Umfeld von LOTL gründete der Hamburger Multiinstrumentalist das Projekt Harms & Kapelle, das musikalisch ganz andere Wege beschreitet.
Der Lord singt sich mit gewohnt sonorer Stimme durch die vierzehn, durchweg deutschsprachigen Lieder, wo melodischer, deutscher Alternative-Rock auf Folk-, Country- und Rockabilly-Elemente trifft. Harms & Kapelle haben sich außerdem bei jeweils einem Stück die Unterstützung von Der Schulz (Unzucht) und Comte Caspar (Coppelius) gesichert, „um ihrem musikalischen Roadmovie durch die Prärie von St. Pauli noch eine extra Prise Pfeffer zu verpassen“, wie erste Infos verlauten.

Das Debütalbum „Meilenstein“ wird am 28. Februar 2014 bei Out Of Line veröffentlicht. Hier ist ein erster Trailer:




Zur Erinnerung: Sonic Seducer präsentiert die Tour von Lord Of The Lost zum Album „From The Flame Into The Fire“, welches aller Voraussicht nach im Mai erscheinen wird. Dies sind die Termine:

17.04.2014 Leipzig, Werk II
18.04.2014 Frankfurt/M., Neue Batschkapp
19.04.2014 München, Backstage
24.04.2014 Köln, Live Music Hall
25.04.2014 Bochum, Matrix
26.04.2014 Hamburg, Markthalle


facebook.com/harmsundkapelle

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Friday the 24th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©